Eine Reise durch die Basskultur. Dubstep, HipHop, Electro und Breakbeat live

Nach einem gelungenen Weedbeat-Festival 2011 holt der Reggae-Weihnachtsmann eine dicke Winterjam aus dem Sack. Illbilly Hitec aus Berlin baut mit seinen Sound gekonnt die Brücke zwischen Band und Club-Act. Rockende Live-Drums, dicke Bässe, schrille Sounds und eingängige Samples versprechen eine musikalisch abwechslungsreiche Reise durch die aktuelle Basskultur. Als Special-Guest kommt der talentierte Sänger Zhi MC am Mikrofon dazu. Von Dubstep über HipHop bis hin zu Electro und Breakbeat: Hier wird alles gemischt, was geht, um dem Publikum tief tönende Wellen der Begeisterung durch das Gehirn zu jagen.

Die erste Platte „BadBoyBass“ erschien 2010 mit sechs frischen Tunes, die die europäische Szene überraschten und Türen zu Shows zwischen Bukarest, London, Bergen und Palermo öffneten. Seitdem koppelten Illbilly Hitec zahlreiche Vinyls aus, spielten auf den Bühnen von Uprising (SK), Summerjam, Fusion, Gideon (NL), Secret Garden (UK) oder Reggae Dub (PL), kooperierten mit Künstlern wie Brother Culture, Longfingah, Marlene Johnson, Stagga, Phokus oder Numa Crew. Jetzt ist die neue Single „Keep On Rolling“ da, mit der es im November erstmals auf Tournee nach Indien geht.

Die Weedbeat-Winterjam findet am Samstag, 10. Dezember, in der Kulturfabrik Löseke statt. Beginn ist um 21 Uhr, Einlass ist um 20.30 Uhr. Der Eintritt kostet 5,- € an der Abendkasse.

Jetzt TICKETS kaufen !!!

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.