Directors CutDirectors Cut sind zurück und sie haben mit ihrem Album "Reggae Against the Machine" einiges zu sagen. Die Platte ist eine persönliche, direkte Ansage, mit der sich die Hamburger Band deutlich vom Rest der deutschsprachigen Reggae/Dancehall-Szene absetzt.
"Reggae Against the Machine" ist nicht nur textlich, sondern auch musikalisch vielfältig. Die sechsköpfige Gruppe baut auf ein fettes Fundament aus Drums, Keys und Bass. Zwei Sängerinnen und Frontman Tobbe bilden die Vokal-Sektion.
Seit 2015 präsentieren Directors Cut das neue Material live auf Deutschlands Bühnen und nun endlich auch, mal wieder beim Weedbeat Festival.

Jetzt TICKETS kaufen !!!

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.